Author archives: Rechtsanwalt Jürgen Wabbel

Dez

18

Steuervorteil bei Wiederheirat

Die Wahl einer günstigen Steuerklasse bei einer neuen Heirat kommt nur den Kindern, nicht der Ex-Frau zugute. Artikel aus dem Braunschweig Report von Fachanwältin für Familienrecht Annette Stebner: Verheiratete Paare werden steuerlich entlastet. In der Ehe kann ein Ehegatte die Steuerklasse III wählen. Dies lohnt sich insbesondere, wenn der andere Ehegatte nicht arbeitet, denn nach [...]

Dez

11

Der Staat langt zu

Artikel zum Immobilienrecht aus dem Braunschweig Report von Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Lars Kukowski: Auch wer genug Vermögen hat, sollte rechtzeitig an später denken. In Zeiten leerer Kassen muss immer damit gerechnet werden, dass Steuern weiter erhöht und Freibeträge weiter gesenkt werden. Wer sein Vermögen später der eigenen Familie und nicht dem Staat zukommen [...]

Dez

11

Unterhalt auch ohne Trauschein

Viele Paare leben auch ohne Trauschein glücklich zusammen und haben gemeinsam Kinder. Doch wenn die Lebensgemeinschaft zerbricht, geraten die Mütter oft in finanzielle Not. Denn der Kindesvater hat nur gegenüber dem Kind eine verwandtschaftliche Beziehung und ist daher ihm gegenüber unterhaltsverpflichtet. Zumindest für die ersten Jahre hat der Gesetzgeber auch die Mütter versorgt. Gemäß § [...]

Mrz

9

Kinder haften für Ihre Schwiegereltern?

 Artikel von Fachanwalt Jürgen Wabbel in der Neuen Braunschweiger Zeitung vom 10.02.2008 Im März 2009 ist der Ratgeber "Elternunterhalt - Wenn Eltern teuer werden." im C.H.Beck Verlag erschienen. Die BILD Zeitung vom 08.04.2009 berichtete über dieses viel diskutierte Thema. Aus diesem Anlass bieten wir ab dem 20. April eine ganz spezielle Aktion zum Thema Elternunterhalt [...]

Mrz

5

Ehescheidung – ein Überblick

Fachanwalt für Familienrecht Jürgen Wabbel zu Missverständnissen bei der Ehescheidung: Über eine Scheidung nachzudenken ist immer schwierig. Ob Sie nun bereits entschlossen sind, Ihre Ehe zu beenden oder über Ihre Rechte und Pflichten, sowie die weiteren Optionen nachdenken -  es ist stets hilfreich die Grundlagen des Scheidungsverfahrens und des Familienrechts zu kennen. Sind Sie zu [...]

Feb

2

Gestaltungsmöglichkeiten bei dem Erbrecht des Ehepartners

Der Erbteil des Ehepartners weist einige Besonderheiten auf. Er setzt sich aus zwei Teilen zusammen: Zum einen bekommt der überlebende Ehepartner seinen rechnerischen Erbteil, zum anderen erhöht sich sein Anteil um 1/4, wenn die Eheleute in Zugewinngemeinschaft gelebt haben. Der Grund dafür ist ganz einfach. Durch den Zugewinnausgleich wird wirtschaftlich das ausgeglichen, was die Eheleute [...]

Jan

31

Kinder haften für ihre Schwiegereltern? Einkommen und Vermögen im Sozialfall

Artikel von Fachanwalt Jürgen Wabbel in der Neuen Braunschweiger Zeitung vom 10.02.2008 Im März 2009 ist der Ratgeber "Elternunterhalt - Wenn Eltern teuer werden." im C.H.Beck Verlag erschienen. Die BILD Zeitung vom 08.04.2009 berichtete über dieses viel diskutierte Thema. Aus diesem Anlass bieten wir ab dem 20. April eine ganz spezielle Aktion zum Thema Elternunterhalt [...]

Jan

29

Aktuelles: Neues Unterhaltsrecht 2008 – Änderungen für alle

Artikel von Fachanwalt für Familienrecht Jürgen Wabbel, Braunschweig. Worauf wirkt sich das neue Recht aus? Laufende Verfahren Bereits ergangene Urteile Vergleiche, gerichtlich, notariell oder privat vollstreckbare Urkunden, z. B. des Jugendamtes Anwaltsvergleiche einstweilige Anordnungen Welche Fällen sollten auf Abänderbarkeit überprüft werden? Grundsätzlich kann sich das Bedürfnis nach der Abänderung eines bestehenden Unterhaltstitels (Urteil, Vergleich, vollstreckbare [...]

Jan

16

Pflichtteilsansprüche durchsetzen

"Die Menschen verwinden rascher den Tod ihres Vaters als den Verlust des väterlichen Erbes." aus "Der Fürst", Niccoló Machiavelli, (1469 - 1527), italienischer Staatsmann und Schriftsteller Pflichtteilsansprüche durchsetzen - Die Tricks der Erben und wie man sich dagegen wehrt Der Pflichtteil wird, wie der Name schon sagt, von Erben oft als lästige Pflicht betrachtet. Entsprechend [...]