Allgemein

Dez

9

Pflegefall – was tun?

Nach einer Berechnung des statistischen Bundesamtes wird im Jahr 2050 jeder Dritte in Deutschland 60 Jahre oder älter sein. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass wir auch gesünder sind, so dass mit zunehmendem Alter das Risiko steigt, zum Pflegefall zu werden. Oft reichen die eigenen Mittel älterer Personen (Rente und gesetzliche Pflegeversicherung) nicht aus, um die hohen Kosten im Pflegeheim zu decken…

Mrz

17

Schmerzensgeld kurios oder Zahlungen in Deutschland und den USA – Teil 2

Während in den USA ein Becher heißer Kaffee zu Millionen von Dollar Schadensersatz führen kann, sind solche Zahlungen dem Deutschen Recht fremd. Welche Ansprüche Sie als Geschädigter gegen einen Versicherer haben, richtet sich nach der Schwere der Verletzungen, sowie deren Folgen (Verdienstausfall, vermehrte Bedürfnisse) ..Schmerzensgeld kurios oder Zahlungen in Deutschland und den USA – Teil 2

Mrz

16

Verkehrsverstoß für Fortgeschrittene

Falsche Ratschläge im Verkehrsrecht können teuer werden. Vorsicht ist angesagt bei allzu hemdsärmeligen Hinweisen zum Fahrverbot, Geldstrafen, Punkten in Flensburg oder gar zur Entziehung der Fahrerlaubnis. Wann tatsächlich eine Nötigung im Straßenverkehr, wann gar eine “Gefährdung im Straßenverkehr” gegeben ist, sollte der Anwalt beurteilen…