Ende des Elternunterhaltes? Nicht für alle!

Ende des Elternunterhaltes? Nicht für alle! Elternunterhalt als Privileg für Begüterte? Nach der Vorstellung der großen Koalition soll mit Inkrafttreten des Angehörigen-Entlastungsgesetzes zum 01.01.2020 eine wesentliche Entlastung von der Sorge,

Verkehrsrecht: Die neue Straßenverkehrs-Ordnung tritt am 28.04.2020 in Kraft; Fahrverbot bereits ab 21 km/h Überschreitung

Mit dem 28.04.2020 tritt die Novelle der Straßenverkehrs-Ordnung und damit insbesondere eine Reihe an erhöhten Bußgeldern in Kraft . Für alle Teilnehmer am Straßenverkehr bedeutet dies, dass schon bei teilweise

Elternunterhalt droht ? Vorbeugende Maßnahmen

Elternunterhalt droht ? Vorbeugende Maßnahmen Vorbeugung ist wichtig Nach einer Berechnung des statistischen Bundesamtes wird im Jahr 2050 jeder Dritte in Deutschland 60 Jahre oder älter sein. Dies bedeutet nicht

Architektenrecht: Wann haftet der planende Architekt für höhere Baukosten?

Die Ermittlung der Baukosten ist eine der zentralen Aufgaben des planenden Architekten. Kommt es zu Baukostenüberschreitungen, stellt sich regelmäßig die Frage, ob der planende Architekt dem Bauherrn zur Zahlung von

Baurecht – Mängelansprüche durchsetzen (Neue Braunschweiger vom 26.10.2019)

Baurecht – Mängelansprüche durchsetzen (Rechtsanwalt Thomas Kindel in Neue Braunschweiger vom 26.10.2019) Nach vertragsgemäßer Fertigstellung eines Bauvorhabens hat der Auftragnehmer einen Anspruch auf Abnahme. Im Zuge der Abnahme ist das

„Geht die Dschunke unter, ist der Hai zur Stelle.“ (Aus Indochina) – Neue Braunschweiger Zeitung vom 26.01.2019

Artikel Neue Braunschweiger Zeitung vom 26.01.2019 Im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), welches das deutsche Erbrecht im Wesentlichen regelt, sucht man den Begriff Erbschleicher vergebens. Dennoch gibt es ihn und umgangssprachlich versteht

Auftragnehmer haben auch nach Kündigung des Bauvertrages Anspruch auf Sicherheitsleistung

Ein Auftragnehmer hat nach der aufgrund des Forderungssicherungsgesetzes seit dem 01.01.2009 geltenden Vorschrift des § 648a Abs.1 BGB Anspruch auf Sicherheitsleistung, den er erforderlichenfalls per Klage durchsetzen kann. In einer

Pflegefall – was tun?

Vorbeugung ist wichtig Nach einer Berechnung des statistischen Bundesamtes wird im Jahr 2050 jeder Dritte in Deutschland 60 Jahre oder älter sein. Dies bedeutet nicht zwangsläufig, dass wir auch gesünder

Vorsicht Falle! Grobe Fahrlässigkeit nach neuem Versicherungsrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht Dr. Christian Pfennig in der NB vom 20.06.2010 Im Kaskoversicherungsrecht ist § 61 VVG Versicherungsvertragsgesetz (Der Versicherer ist von der Verpflichtung zur Leistung frei, wenn der Versicherungsnehmer
Unfall? Kostenloses Erstgespräch!